"

Gästebuch

 

Startseite > Gästebuch

Claudia Ranft Email-Symbol schrieb am 27.07.2016 um 10:27 Uhr:
Eine wunderbare Idee - ich würde so gern eine Patenschaft übernehmen und auch welche verschenken, doch ach, böse Überraschung: Auf der Urkunde stünde dann, ich sei ein Wortpate. Das wäre ich aber definitiv nicht. Wenn, dann doch wohl Wortpatin. Ich bin wirklich und ernsthaft enttäuscht, dass offensichtlich nicht auf geschlechtergerechte Sprache geachtet wird. Oder habe ich noch eine Chance?

[Medfux antwort:] Liebe Frau Ranft, wir haben uns schon hin und wieder mal zu dieser bisweilen gestellten Frage detailliert geäußert. Nur in aller Kürze nochmal: DER PATE umfaßt, da in jedem Fall DEN MENSCHEN(-GEIST) ansprechend, selbstverständlich auch alle hochgeschätzten Damen. Nach unserer Auffassung wird seit Jahren von wenigen übereifrigen Frauenbewegten und politisch Überkorrekten mit der zwangsweisen Weiblichkeitsform eine unnötige Sprachverkomplizierung angestrebt, die völlig unnötig ist und der wir nicht folgen wollen. Wirkliche Gleicherechtigung macht sich nicht an den 3 Buchstaben fest, sondern am Tun. :-)
Zeising, Ilona Email-Symbol schrieb am 09.05.2016 um 12:33 Uhr:
Ich wollte eine Wortpatenschaft für meine Feundin erwerben. Ich weiß nicht wie viele Versuche ich gestartet habe, aber 10 waren es mindestens. Jedesmal kam ich nicht weiter, weil man mir erzählen wollte, dass die Rechnung falsch war. Hallo! Es handelt sich um Grundrechenaufgaben bis 20, die werde ich doch wohl als Lehrer lösen können!!! Wie kommt man an eine Wortpatenschaft, wenn die Seite nicht in der Lage ist, richtige Ergebnisse zu erkennen?

[Medfux antwortet:] Offenbar ien technischer Defekt? Bitte schreiben Sie uns doch mal direkt an kontakt@wortpatenschaft.de - persönlich läßt sich jedes Problem gewiß gut lösen ...
Anne Email-Symbol schrieb am 17.08.2015 um 22:00 Uhr:
Wieso ist das Wort "Zauberschönheit" zwar hier, aber nicht im Duden zu finden?

[Medfux antwortet:] Dank der Tatsache, daß wir nicht nur zusammengesetzten Hauptwörter aller Art offen gegenüberstehen, sondern überhaupt geistreichen (deutschen) Wortschöpfungen, verzeichnet unsere Datenbank derzeit schon knapp viermal soviele Wörter wie der Duden - nämlich rund 500 000.
Casy Wunderlicht Email-Symbol schrieb am 22.07.2015 um 10:29 Uhr:
Ist ist doch wirklich zum Haaresaufen..mein allerliebstes Wort Sahneschnittchen ist schon vergeben...
Therese Email-Symbol schrieb am 03.11.2013 um 14:31 Uhr:
Mein Lieblingswort ist "Wortakrobatik". Wirklich toll, dass es dafür schon eine Patin gibt!